Steinart Dolomit - beständiger Naturstein

 

Bei Dolomit denkt man als erstes an die großen Dolomitvorkommen in den "Dolomiten". In den europäischen Alpen in Norditalien und Südtirol ist er neben dem Kalkstein ein sehr dominanter und bekannter Stein. Aber auch in anderen Regionen in Österreich und in Deutschland gibt es Dolomitvorkommen.

 

Der Dolomitstein ist mit dem Kalkstein verwandt, ist aber etwas härter und spröder. Man unterscheidet auch zwischen Dolomitstein (welcher mehr als 90 % aus dem Mineral Dolomit besteht) und dem "dolomitischen Kalkstein" (bei dem der Dolomitgehalt geringer ist). Der Dolomitstein zählt aufgrund seiner Herkunft zu den Sedimentgesteinen.

 

Je nach seiner Zusammensetzung ist die Farbgebung unterschiedlich. Unser schwäbisch/fränkischer Dolomit ist eher weiß-grau-bräunlich. Aufgrund seiner Materialbeschaffenheit wird er meißt gesägt verarbeitet. So sind im Natursteinsortiment gesägte Mauersteine, Terrassenplatten und Blockstufen zu finden.
Aufgrund seiner hohen Frostbeständigkeit und der etwas besseren Resistenz gegenüber Tausalz (im Vergleich zum Kalkstein) wird auf öffentlichen Plätzen gerne auf dieses Material zurück gegriffen.

Das Material wird auch gebrochen und kommt als Schotter oder Wasserbausteine zum Einsatz. In pulverisierter Form dient der Dolomit auch als Bodenaufbesserer und wird in Düngemittel und anderen Industrieprodukten verwendet.

Der Dolomit hat eine Steindichte von ca. 2,65 to / kubic.

 

 

Dolomit Produkte in unserem Natursteinsortiment:

Dolomit Wasserbausteine

Dolomit Systemmauerwerk

Dolomit Terrassenplatten

Dolomit Pflastersteine

Dolomit Blockstufen

Dolomit Sitzsteine

Dolomit Verblender

Dolomit Ziersplitt

Dolomit Gabionensteine

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Sie haben Interesse an Dolomit-Produkten? Gerne machen wir Ihnen hierzu ein Angebot. Bitte einfach das Kontaktformular unten ausfüllen, ein paar Eckdaten zu Ihrem Gartenprojekt angeben, und wir melden uns bei Ihnen.

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Weitere Infos zum Datenschutz erhalten Sie unter dem Link: Datenschutzerklärung